Die Töpferei Seiler im Rundfunk!

Sie finden die Beiträge in der Mediathek des Bayerischen Rundfunk:

Claudia Mrosek spricht mit dem Ehepaar Moll und den Nachfolgern Nilay und Hakan Serbest und Denis Weninger.

Geschichte:

Die Töpferei wurde 1868 in Naumburg am Queis in Schlesien gegründet – nahe der berühmten Töpferstadt Bunzlau. Die Neugründung in Franken erfolgte 1948 durch Charlotte und Gerhard Seiler, die den heutigen Betrieb nachhaltig prägten. Seit 1975 leiten Birgit Moll, geb.Seiler und Friedrich Moll den Handwerksbetrieb. Nach jahrelangem Suchen ist es nun gelungen Nachfolger zu finden – siehe nachfolgend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.