Alle Beiträge von AdminTopfSeiler

Die Töpferei Seiler im Rundfunk!

Sie finden die Beiträge in der Mediathek des Bayerischen Rundfunk:

Claudia Mrosek spricht mit dem Ehepaar Moll und den Nachfolgern Nilay und Hakan Serbest und Denis Weninger.

Geschichte:

Die Töpferei wurde 1868 in Naumburg am Queis in Schlesien gegründet – nahe der berühmten Töpferstadt Bunzlau. Die Neugründung in Franken erfolgte 1948 durch Charlotte und Gerhard Seiler, die den heutigen Betrieb nachhaltig prägten. Seit 1975 leiten Birgit Moll, geb.Seiler und Friedrich Moll den Handwerksbetrieb. Nach jahrelangem Suchen ist es nun gelungen Nachfolger zu finden – siehe nachfolgend.

Wir freuen uns!

Das Nachfolger-Ehepaar Hakan und Nilay Serbest ist in Leutershausen eingetroffen und hat begonnen, in der Werkstatt zu arbeiten. Die beiden haben in Istanbul Kunst, Keramik und Fotografie studiert . Sie haben uns sowohl als Personen, als auch mit ihren bisherigen Produkten überzeugt. Mithelfen wird Cousin Denis Weninger aus Nürnberg, er hat uns mit dem Ehepaar Serbest bekannt gemacht,

Bereits jetzt können Sie in unserem Laden in Leutershausen viele Gefäße der neuen, schönen Fil Ceramics sehen und kaufen: Steinzeug-Geschirr. Es sind überwiegend gesinterte Unikate, da sich die einzeln frei Hand aufgebrachten Glasuren im Brand bei jedem Stück etwas anders entwickeln. Diese Keramik zeichnet sich außerdem durch hervorragende Alltagstauglichkeit aus.

Auch auf der Internetseite von Etsy finden Sie verschiedene Artikel der FIL-Keramik, die man dort direkt bestellen kann!

Wer noch mehr erfahren und sehen möchte, öffne die Website www.filceramics.com oder suche bei instagram nach filceramics.

Die Öffnungszeiten unseres Ladens sehen Sie oben.

Birgit und Friedrich Moll.

TON in guten Händen

TON in guten Händen – seit 1948 in Leutershausen
TON in guten Händen – seit 1948 in Leutershausen

TON in guten Händen – seit 1948 in Leutershausen …und ab Mai 2020 in neuen jungen Händen – siehe unten!

Ab Dienstag 28.4.2020 ist unser Laden in Leutershausen wie folgt geöffnet:

Dienstag bis Freitag nur nachmittags von 14 – 18 Uhr

Samstag von 9:30 – 12:30 Uhr

Montag geschlossen.